Flaming-Stars Hessen

...nicht nur das Touren auf zwei Räder hat bei uns einen hohen Stellenwert. 

 Stellvertretend für die Flaming Stars Hessen nahmen Holger Thiel (links) und Klaus Maletzki, die Stiftungsurkunde in der Schlosskirche in Weilburg entgegen.

...Winterberg, nicht nur bei Schnee und Kälte, ein Besuch wert. Optimales Wetter auf unserer letzten Tour von Elbtal über Haiger und Bad Laaspe nach Winterberg. Einkehr bei Big Mountain sorgte für die richtige Grundlage zur Weiterfahrt. Rückfahrt erfolgte über Biedenkopf und Herborn mit Abschluss in Dorchheim bei simon.

 

Limburg: Protest gegen mögliches Fahrverbot - Nicht alle wegen "ein paar schwarzen Schafen" bestrafen (zum Artikel der FNP 13.07.2020)

Einer, der sein Motorrad verkaufen will, wenn es zu einem Fahrverbot kommt, ist Holger Thiel. Er fährt eine BMW ist einer der Sprecher der "Flaming Stars". Dies ist eine Gruppierung von Motorradfahrenden Feuerwehrleuten aus dem Landkreis Limburg-Weilburg. Die "Flaming Stars" gibt es seit neun Jahren und mittlerweile haben sich 45 Frauen und Männer der Gruppe angeschlossen.

Für Holger Thiel ist Motorradfahren ein Hobby fürs Wochenende. Seiner Meinung nach können nicht alle wegen "ein paar schwarzen Schafen" bestraft werden. Zudem verursachten auch einige Autobesitzer, die ihr Fahrzeug getunt haben, viel Lärm.

 

 


 

 

 

 ....neben zahlreichen Berichten aus dem Feuerwehrwesen im Landkreis Limburg-Weilburg, findet ihr hier auch Berichte unserer Aktivitäten.


FEUERWEHR….. manchmal mehr als:

RETTEN – LÖSCHEN - BERGEN – SCHÜTZEN

 

Das es bei den Feuerwehren nicht nur um RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN – SCHÜTZEN geht, sondern auch um Kameradschaft und ein Miteinander außerhalb von Übungen, Schulungen und Einsätzen, zeigt die Neugründung der Interessengemeinschaft Motorradfahrender Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner im Bereich des Kreisfeuerwehrverband Limburg – Weilburg.

Die Frage, warum nicht Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner ihr gemeinsames Hobby des Motorradfahrens mit Beruf oder Ehrenamt verbinden, stellten sich Stephan Bruns, Klaus Maletzki (beide Freiwillige Feuerwehr Linter) sowie Holger Thiel (Freiwillige Feuerwehr Elbtal- Hangenmeilingen).

Hier wurdeeine Idee, die bereits am 16. Dezember 2003 in Schleswig- Holstein verwirklicht wurde,nun auch in Hessen ins Leben gerufen.

Bereits am 01. Januar 2011 erfolgte die Gründung der Flaming – StarsFeuerwehr – Biker Hessen. Neben den Landesverbänden Schleswig- Holstein, Hamburg (März 2009), Nordwestmecklenburg (Mai 2009) sowie Niedersachsen (31. Januar 2010), gehört Hessen nun als fünftes Bundesland der Interessengemeinschaft an.

Die Aufnahme in den Kreis der Flaming – Stars fand am 29. Januar 2011 in Hamburg bei den 17. Hamburger Motorrad Tage statt. Hier erfolgte in einer kleinen Feierstunde die Übergabe der Aufnahmeurkunde, welche durch den Mitgründer der Flaming – Stars Werner Stöwer (Schleswig – Holstein) an Stephan Bruns, Holger Thiel und Klaus Maletzki übergeben wurde. Glückwünsche gab es von den Landessprechern am Infostand der Feuerwehr – Biker.

Ziel soll es sein, durch Gründung der Interessengemeinschaft neue Freunde und Bekannte bei gemeinsamen Ausfahrten sowie Treffs kennenzulernen sowie die Kameradschaft in den Feuerwehren zu fördern und zu festigen.

Gleichzeitig soll die Unterstützung von gemeinnützige, mildtätige und soziale Einrichtungen und Organisationen eine wichtige Aufgabe darstellen.

Besondere Unterstützung erfolgt hier in dankender Weise durch den Feuerwehrverband Wetzlar e.V.