Treffen beim Neujahrs-Stammtisch in Zwingenberg

Auf Einladung von Rolf Mathes (Papa Schlumpf), fand der erste Stammtisch in diesem Jahr, in Zwingenberg statt. In den Schulungsräumen des DRK Ortsverband Zwingenberg, welche sich  gemeinschaftlich im Feuerwehrhaus befinden, erfolgte die Begrüßung unter anderem durch Wehrführer und Stadtbrandinspektor Reiner Schellhaas sowie Karl-Heinz Zecher, stellv. Wehrführer/ stellv. Stadtbrandinspektor. Bei Kaffee und Butterbretzel bedankte sich Holger Thiel für die Einladung und überreichte an Reiner Schellhaas einen Wandteller des Kreisfeuerwehrverband Limburg-Weilburg e.V. sowie eine Erinnerungsstrophäe der Flaming- Stars Hessen. 

Interessantes über die seit rund 125 Jahren bestehende Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zwingenberg, gab es bei einer anschließenden Führung durch das Feuerwehrhaus. Einsatzfahrzeuge und deren besondere Einsatzmöglichkeiten wurden in Augenschein genommen. Auch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und DRK wurde hier dargestellt.   

Eine geplante Stadtführung fiel wörtlich genommen ins Wasser. Dennoch verstand es Ute Kohler bleibende Eindrücke über die Stadt Zwingenberg und deren Geschichte zu hinterlassen. Hier wurde so die Neugier auf die Sehenswürdigkeiten erweckt, dass sich alle einig waren, die angedachte Stadtführung unbedingt nachzuholen.

Stammtisch und Abschluss fanden dann in gemütlicher Runde, im Restaurant Bunten Löwen statt.

Ein Presseartikel stand im Bergsträßer Anzeiger. Ein Auszug zu finden unter

https://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-zwingenberg-feuerwehr-biker-erstmals-in-zwingenberg-_arid,1186425.html