Besuch im 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum

Zur Fahrt zum 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum bei Marburg trafen sich 22 nicht nur Feuerwehr begeisterte Motorrad Biker am Feuerwehrhaus in Sinn - Ortsteil Edingen.

Pünktlich um 9:30 Uhr startete die aus 16 Motorrädern bestehende Gruppe bei herrlich, sommerlichen Wetter.

Auf einer abwechslungsreichen Streckenführung und passend für jeden Biker, ging es über Merkenbach, Roth und Breitscheid weiter über das Scheldetal.

Nach einem Zwischenstopp ging es über Buchenau, Niederasphe, Oberasphe nach Battenberg-Dodenau zum unter Biker bekannten Bikertreff Gasthof Arnold.

Nach einer dortigen Stärkung führte die Tour an Battenberg vorbei über Wetter und Dagobertshausen zum Polizeioldtimer Museum.

Hier staunte man nicht schlecht, waren dort zahlreiche Polizeioldtimer der vergangenen Jahrzehnte ausgestellt und zum Greifen nahe. Besonderer Augenmerk richtete sich unter anderem auf den „Barockengel“ von BMW, der vielen aus der aus München stammenden Fernsehserie Funkstreife Isar 12, in Erinnerung ist. Aber auch Sonderfahrzeuge darunter Gepanzerte PKWs bis hin zum Thyssen-Rheinstahl-Panzerwagen waren ein besonderer augenmerk.

Nach einem ausgiebigen Rundgang ging es über Gladenbach, vorbei am Aartalsee durch das Lemptal zum Zielort, dem Feuerwehrhaus Katzenfurt. Hier fand an diesem Sonntag der Tag der Feuerwehr statt.

Nach einem gemütlichen Beisammensein endete hier eine super geführte Tour durch den Landkreise Lahn-Dill sowie Marburg- Biedenkopf für die Biker aus Limburg, Elbtal, Hahnstätten, Burgsolms, Bad Camberg, Fleisbach und Edingen.